Inhalt

Konzert "Filmmusik"

Mit Walzern und Märschen von Julius Fucik und Filmschlagern der 1930er-Jahre.

Datum:

09.10.2022

Uhrzeit:

16:00 bis 17:30 Uhr

Ort:

Konzerthalle Grundschule "Pfeilergraben"

Preis:

21,00 €
Kinder bis 12 Jahre frei, ab 12 Jahre 7 €; Ticketverkauf im Sekretariat der Grundschule "Pfeile

Termin exportieren

Was geschähe, wenn es Julius Fucik, den Komponisten des „Einzugs der Gladiatoren“ und des „Florentinermarsches“, der „Winterstürme“ und der „Donausagen“, ins Kino der frühen Tonfilm-Ära verschlüge? Natürlich, er würde sich begeistert der Musik zuwenden, die aus dem Film ja nicht wegzudenken ist und die gerade in dieser Zeit zahlreiche unsterbliche Schlager hervorgebracht hat. Er würde „das Fräul’, Helen baden sehn“, würde „die Herzen der stolzesten Frau’n“ brechen, egal „ob blond, ob braun“ und „unter den Pinien von Argentinien“ in der „Bar zum Krokodil“ das „Chianti-Lied“ trällern.

Als Solist ist Alexander Klinger zu erleben. Der gebürtige Wiener studierte Gesang am Konservatorium der österreichischen Hauptstadt und setzte seinen Schwerpunkt dabei auf Oper und Operette. Engagements führten ihn u. a. an das Bayerische Schauspielhaus München und Wiener Volkstheater, ins Radio Kulturhaus des ORF, an die „Alte Oper“ in Frankfurt/Main und das Landestheater Salzburg. Auf Tourneen reüssierte er in „Die lustige Witwe“ – wie in diesem Jahr beim 24. Schönebecker Operettensommer als Danilo - , „Wiener Blut“, „Der Opernball“ oder „Die Fledermaus“.

Ein musikalischer Nachmittag mit der Kammerphilharmonie Schönebeck und Solisten, der Unterhaltung pur verspricht.

Weitere Informationen

Kontakt

Grundschule "Pfeilergraben"
Pfeilergraben 03
06449 Aschersleben
Tel.: +49 3473 3625
Fax: +49 3473 3625
grundschule-pfeilergraben@aschersleben.de
www.gs-pfeilergraben.bildung-lsa.de