Inhalt

Workshop "Schnitzen wie Michel aus Lönneberga"

Datum:

11.02.2023

Uhrzeit:

10:30 bis 12:00 Uhr

Ort:

Museum

Markt 21
06449 Aschersleben

Preis:

12,00 €
Anmeldung erforderlich

Karte anzeigen Termin exportieren

Wer kennt ihn nicht, Astrid Lindgrens Michel der mit seinen Eltern, Schwester Klein-Ida, Magd Lina und Knecht Alfred auf einem Hof in Lönneberga lebt und ständig - wenn auch meist nicht bewusst - Streiche ausheckt.

Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Leselust.Kinderbücher - Eine kurzweilige Litearturgeschichte" lädt das Museum Aschersleben in den Winterferien zu einem Schnitz-Workshop ein. Unter dem Motto "Schnitzen wie Michel aus Lönneberga" gibt es einen kreativen Workshop mit Simon Kurze (Tischler, Spiel- und Lerndesigner).

Ablauf:

  • Einführung durch die Museumspädagogin Susanne Wiermann in die Welt von Michel aus Lönneberga
  • Einführung zum Umgang mit dem Messer


In dem Workshop wird wie bei Michel aus Lönneberga nur mit einem Messer geschnitzt. Zu Beginn werden ein paar Beispiele von kleinen geschnitzten Figuren (Zwerge, Mäuse o. ä.) gezeigt. Anschließend bekommt jeder Teilnehmer eine Haselnussrute und ein Messer und kann selbst entscheiden was er schnitzen möchte. Außerdem gibt es noch eine Sägestation zum Ablängen der Äste, ein paar Handbohrer, Schnüre und Pinsel und Farben. Je nach Vorerfahrung der Kinder kommen am Ende sehr unterschiedliche Dinge heraus. Ziel des Workshops soll es sein nicht etwas aus den Büchern zu reproduzieren, sondern die haptische Erfahrung des Schnitzens.

Geeignet für Kinder ab 10 Jahren (auch Teilnahme von Eltern-Kind-Gespannen möglich); die Teilnahmegebühren beinhalten Material und Werkzeug.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Voranmeldung im Museum ist erforderlich.

Weitere Informationen zur Sonderausstellung finden Sie hier.

Weitere Informationen