Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

Der besondere Osterspaziergang diesmal digital

Mit H. C. Bestehorn den Frühling begrüßen

„Von Ostern ab finden fleißige und ordentliche junge Mädchen bei mir dauernde Beschäftigung und ich nehme Anmeldungen hierzu in den nächsten Tagen entgegen!“
(Aschersleber Anzeiger vom 23. März 1861)

Wer schrieb seinerzeit diese Anzeige und welche Aschersleber Erfolgsgeschichte hat sich aus diesem Anfang entwickelt? Was haben z. B. die Wespen oder die große Pariser Weltausstellung im Jahre 1867 damit zu tun? Antworten auf all diese Fragen und noch viel mehr gibt am Ostersonntag, dem 04. April 2021, einer der berühmtesten Söhne der Stadt Aschersleben: Großfabrikant Heinrich Christian Bestehorn.

Feiern Sie mit ihm den Frühling und das Osterfest, denn er wird nicht nur von sich, sondern auch viel Interessantes von einigen Gästen und Persönlichkeiten in und aus seiner Heimatstadt zu berichten haben. Folgen Sie ihm auf einen besonderen Osterspaziergang mit viel Musik und Poesie.

In Szene gesetzt und rezitiert wird H. C. Bestehorn einmal mehr von Schauspieler Klaus Heydenbluth. In gewohnter Weise werden die Musiker Axel D. Wolf (Viola) und Susanne V. Thiele (Violincello) den poetisch-literarischen Spaziergang mit klassischen Klängen begleiten.  

Da die Corona-Auflagen nach wie vor keine Live-Veranstaltung zulassen, findet der diesjährige Osterspaziergang digital und in drei Teilen statt. Auf dem Facebook-Kanal der Aschersleber Kulturanstalt sowie auf dem Youtube-Kanal der Stadt Aschersleben werden um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr jeweils Folgen eingespeist.
Begeben Sie sich vom heimischen Sofa auf eine lyrisch-musikalische Reise durch Aschersleben.