Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

Zoo Aschersleben wieder geöffnet

Ab Samstag darf die Einrichtung wieder besucht werden

Erleichterung im Zoo Aschersleben: Ab Samstag, dem 25. April 2020, darf die beliebte Tieranlage nach fast sechs Wochen Corona-Zwangspause endlich wieder besucht werden. Dabei wird der Zugang zunächst auf 500 Personen gleichzeitig beschränkt. Wenn Gäste den Zoo wieder verlassen, werden entsprechend der Anzahl neue Besucher auf das Gelände gelassen. Dadurch ist mit Wartezeiten an der Kasse zu rechnen. Um den zu erwartenden Besucherstrom etwas zu entzerren, bitten wir auch um die Nutzung der Tagesrandöffnungszeiten.

An der Kasse sowie auf dem Gelände sind die aktuellen Abstandsregeln von 2 Metern zu beachten. Die MitarbeiterInnen des Zoos werden gemeinsam mit zusätzlichem Personal auf die Einhaltung dieser in sämtlichen Bereichen achten.

Das Dschungelcafé hat als Kiosk von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Es steht ein umfangreiches Sortiment zum Mitnehmen bereit, im Umkreis von 50 m darf laut Verordnung jedoch nichts verzehrt werden.

Bitte beachten Sie, dass folgende Bereiche derzeit noch nicht geöffnet sind:
- das Terrarium
- das begehbare Schweinegehege
- der Streichelzoo
- die Mucki-Ranch
- die begehbaren Freiflugvolieren
- der Spielplatz sowie die Spielstationen im gesamten Zoo.

Auch Tierfutter wird nicht verkauft. Das Füttern der Tiere ist komplett verboten, um eventuelle Übertragungen von Krankheitserregern von Mensch auf Tier oder umgekehrt zu vermeiden.

Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Für eine Spende ist der Zoo jedoch aufgrund der ausgebliebenen Einnahmen der letzten Wochen sehr dankbar. Eine Spendenbox steht bereit.

Es gelten die regulären Öffnungszeiten von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, mit Kassenschluss um 17:00 Uhr, und die Parkplätze am Zoo und am Seniorenwohnpark sind beide geöffnet.


Foto: Stefan Kraft_ der Kraft Fotografie