Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

Aschersleber Sonntagsfrühstück trifft Kunst

Geschichte(n) mit Genuss

Am Sonntag, dem 27. Januar 2019, lädt die Tourist-Information Aschersleben gemeinsam mit dem Grauen Hof  zum ersten Aschersleber Sonntagsfrühstück im neuen Jahr ein. Unter dem Motto „Grafikstiftung Neo Rauch und die Geschichte der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig“ führt die Themenführung dieses Mal in eine der bedeutendsten Kultureinrichtungen Aschersleben – der Grafikstiftung Neo Rauch.

Genießen Sie ab 09:30 Uhr nach Herzenslust ein ausgedehntes Sonntagsfrühstück im gemütlichen Bistro des Grauen Hofes, bevor um 11:00 Uhr der Streifzug zum Bestehornpark ansteht.
 
Dort lädt die Grafikstiftung Neo Rauch zu einem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung ROSA LOY und NEO RAUCH  - Die Strickerin ein.  Silvia Käther, Mitarbeiterin der Grafikstiftung, geht dabei besonders auf die Geschichte der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in Leipzig ein, und weiß viel Interessantes über die renommierte Einrichtung zu erzählen, die 1764 als „Zeichnungs-, Mahlerey- und Architektur-Academie“ gegründet wurde.

Der Treffpunkt ist am Grauen Hof. Die Teilnahmegebühr liegt bei 22,00 Euro pro Person für Frühstück und Führung. Wer nur an der Themenführung teilnehmen möchte, zahlt 7,00 Euro pro Person.

Anmeldungen nimmt die Tourist-Information Aschersleben, Hecknerstr. 6 (Tel.: 03473 8409440 bzw. E-Mail: info@aschersleben-tourismus.de), entgegen.