Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

“Angst vor gar nix” - Lesung

Weltklasseautor Werner Holzwarth liest in Aschersleben

Am Freitag, dem 14. Juni 2019, um 16:00 Uhr liest der Bilderbuchautor Werner Holzwarth im Rahmen des Museumsprojektes „EineStadt – dein Museum“ aus seinem Kinderbuch „Angst vor gar nix“ live auf dem Aschersleber Holzmarkt.

In der Kindheit sind Ängste oft ganz groß. Zum Glück werden sie kleiner, wenn man drüber redet. In Werner Holzwarths jüngstem Bilderbuch beschreiben Kinder auf sehr amüsante Art ihrer schlimmsten Ängste. Das Buch ist eine ulkige Reise durch die furchtsamen Gefilde unserer Gedanken. Die Reime des Autors sind herrlich vorzulesen, die Illustrationen bezaubernd schön. Nicht verwunderlich, dass Holzwarth`s erstes Kinderbuch „Vom Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ zum Weltbestseller wurde.

Das Projekt „EineStadt - dein Museum“ holt das Aschersleber Museum zurück in das Stadtgeschehen und macht mit spannenden Aktionen auf das ehrwürdige Haus aufmerksam. Ein Projektbaustein sind die in der Stadt gestalteten Pop-Up Schaufenster. Neben altem Handwerk zum Ausprobieren finden sich Mammutohr, Museumsalphabet und andere Kostbarkeiten in den Auslagen. Das Schaufenster in der Breiten Straße 30 widmet sich den Gefühlen Mut und Angst. In unserem alltäglichen Leben sind mutige Entscheidungen und Taten häufig mit Ängsten verwoben. Aber auch der Bogen zur Stadtgeschichte gelingt, weil die Aschersleber einst mutig und tapfer ihre Stadt verteidigten, und sich die Schlüssel der Stadttore nicht aus der Hand nehmen ließen. Angst fängt im Kopf an, Mut auch. Zwei Empfindungen, die uns begleiten, viel auslösen und unser Verhalten beeinflussen. Unsere Kindheit ist ein Sammelsurium von mutigen und ängstlichen Augenblicken. Werner Holzwarth hat diese kindlichen Situationen gekonnt mit einem Augenzwinkern eingefangen.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen erhalten Sie im Museum Aschersleben, Markt 21 (Tel.: 03473 958430) oder online unter www.aschersleben-tourismus.de .