Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

Ein Fest der Begegnung

Foto: Ildigo, pixabay

Lichterkette und Bürgerfest auf dem Marktplatz

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „30 Jahre Mauerfall“ laden die Organisatoren am Samstag, dem 09. November 2019, zu einem Bürgerfest in die Innenstadt Ascherslebens ein.

Um 17:00 Uhr findet zunächst in der Stephanikirche ein ökumenisches Friedensgebet statt, bevor gegen 17:30 Uhr eine Lichterkette gebildet werden soll. Wie vor 30 Jahren führt diese unter Glockengeläut von der Kirche hin zum Rathaus; ein Jeder mit einer Kerze in der Hand, um genau wie damals zu zeigen was wichtig ist: Frieden, Veränderungen ohne Gewalt stattdessen mit Licht, Hoffnung und einer deutlichen Sichtbarkeit. (Alle Teilnehmer werden gebeten ihre eigenen Kerzen mitzubringen.)

Ab 18:00 Uhr findet dann auf dem Marktplatz vor dem Museum ein Bürgerfest statt. Hier geht es um Begegnungen, um Mauergeschichten, um Kennenlernen und Miteinanderreden. Auch vor 30 Jahren begann nach den Demonstrationen Zeit der runden Tische. Menschen trafen sich, saßen zusammen und wollten gestalten. Sie kannten sich nicht, hatten zum Teil verschiedene Ansichten und Meinungen, aber sie wollten Verantwortung übernehmen und etwas bewegen. Wir laden Sie dazu ein sich wie damals mit uns an einen Tisch zu stellen, miteinander zu erzählen, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Für die musikalische Umrahmung sorgt der Aschersleber DJ „Greeneye“, und für das leibliche Wohl das Team des Restaurant „Körbchen“.

Auch das Museum hat an diesem Abend seine Türen geöffnet und bietet die Möglichkeit einen Blick auf die Sonderausstellung „Die Macht der Gefühle – Deutschland 19/19“ zu werfen. Die Exposition bietet den Besuchern Gelegenheit, die letzten 100 Jahre aus einer emotionsgeschichtlichen Perspektive zu sehen und ist nur noch bis Sonntag, den 10. November 2019, zu sehen.