Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

„Der Duft von Kräutern ist mein Lebenselixier“

Vortrag „Heilsame Kräuter“ mit Dr. Junghanns im Museumshof

Aschersleben verfügt über eine erstaunliche Geschichte des Gewürzanbaus. Das erste Majoranwerk wurde 1906 gegründet. In den 1960er Jahren bauten viele Aschersleber in ihren privaten Vorgärten Majoran an, sodass der würzige Duft des Majorans in den Sommermonaten in der Stadt zu riechen war. Doch Majoran ist viel mehr als ein Gewürz, Majoran ist auch eine vielseitige Heilpflanze.

Einer, der das ganz genau weiß, ist Dr. Wolfram Junghanns. Er beschäftigt sich mit der Erforschung und Anwendung von Gewürzen und Kräutern schon seit Jahrzehnten. Erst war der studierte und promovierte Landwirt und Wissenschaftler Abteilungsleiter im Majoranwerk in Aschersleben, jetzt leitet er „Ascavital“, ein familiär geprägtes Unternehmen, das regionale und gesundheitsfördernde Kräuter- und Gewürzmischungen herstellt. Dort setzt Junghanns sein enormes Wissen in der Pflanzenzucht ein, aber auch in der Erforschung der heilsamen Anwendung von Majoran, Thymian, Basilikum und Kräutern überhaupt.

An diesem krautigen Wissensfundus lässt Dr. Junghanns alle Interessierten am Sonntag, dem 13 September 2020, um 15 Uhr teilhaben. Dann hält er einen Vortrag über „Heilsame Kräuter“ im Hof des Museum Aschersleben.

Wer möchte kann schon ab 10 Uhr das Museum besuchen, oder ab 12 Uhr zwischen duftenden Kräutern und bei Kaffee und Kuchen im Museumshof verweilen.

Die Veranstaltung ist Teil des vom Land Sachsen-Anhalt geförderten Projektes „Kräuter-und Kunststadt Aschersleben".


Anmeldung: Museum Aschersleben, Tel.: 03473 958430, museum(at)aschersleben-kulturanstalt.de