Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

Sonntagsfrühstück mit dem Henker

Geschichte(n) mit Genuss 

Am Sonntag, dem 18. Oktober 2020, lädt die Tourist-Information Aschersleben gemeinsam mit dem Grauen Hof zur Herbstausgabe des Aschersleber Sonntagsfrühstücks ein. Neben kulinarischen Genüssen geht es um historische Anekdoten und spannende Geschichten über „Aschersleber Räuber, Richter & Rabauken“.

Genießen Sie ab 09:30 Uhr im gemütlichen Bistro des Grauen Hofes ein ausgedehntes Frühstück, bevor es um 11 Uhr auf einen interessanten Streifzug durch die Stadt geht. Dabei erfahren die Teilnehmer von unerhörten Episoden der Aschersleber Militärgeschichte, von Maulbeerbäumen, Schleichhändlern und Schatzfunden. Es geht um Willkür, Hungerrevolten, Kirchenraub und Mord auf offener Straße; ebenso wie um die Ackerbürger und Handwerker, die einst gegen den verschwenderischen Stadtrat aufbegehrten und Raubritter fingen. Von diesen und vielen weiteren Begebenheiten berichtet ein echter Kenner der Szene - der auferstandene Henker der Stadt.

Der Treffpunkt ist am Grauen Hof. Die Teilnahmegebühr liegt bei 22 € pro Person. Wer nur an der Themenführung teilnehmen möchte zahlt 7 €.

Anmeldungen: Tourist-Information Aschersleben, Hecknerstr. 6, Tel.: 03473 8409440 bzw. info@aschersleben-tourismus.de