Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

(Satirischer) LEIDER-ABEND mit Berliner Rabbi

witzig, nachdenklich, kurzweilig

Im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Aschersleben 2021 erzählt der Berliner Rabbiner Walter Rothschild am Sonntag, dem 17. Oktober 2021, 19:30 Uhr aus seinem Leben und singt (leider) Lieder. Gemeinsam mit Pianist Max Doehlemann präsentiert er im Bestehornhaus Aschersleben ein witziges, nachdenkliches, in jedem Fall aber kurzweiliges Programm.

Walter Rothschild ist nicht nur ein außerordentlicher jüdischer Gelehrter, sondern ein ebenso begnadeter Geschichtenerzähler, mit britisch-jüdischem Witz, Charme und Biss.
In seinem LEIDER-ABEND erzählt der Weltbürger, Autor, Eisenbahn-Spezialist und Kabarettist aus einer autobiografischen Perspektive wie es ist, in Großbritannien und Deutschland Jude zu sein. Begleitet vom Komponisten und Pianisten Max Doehlemann singt er dazu auch ein paar Lieder. Einige haben eher humoristischen Charakter, andere sind ziemlich ernst. Und nicht zuletzt sind wertvolle Neuschöpfungen zu Schuberts Liederzyklen zu hören: "Die Winterbahnreise" und "Schwangergesang".

Tickets sind in der Tourist-Information Aschersleben, Hecknerstr. 6 (Tel.: 03473. 8409440; info@aschersleben-tourismus.de) zum Vorverkaufspreis von 10 € (Abendkasse 12 €) erhältlich.

Wichtige Covid-19 Hinweise finden Sie hier.


Foto: Gregor Zielke