Veranstaltungssuche

Suchen:



[Previous Month] Januar 2019 [Next Month]
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123


13. Januar 2019 / Grafikstiftung Neo Rauch

Öffentliche Führung + Vortrag „Farben selbst herstellen“

Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

In der aktuellen Ausstellung „Rosa Loy  Neo Rauch  Die Strickerin“ entdecken aufmerksame Betrachter eine Vielfalt  verschiedenster Farbtechniken, darunter Kasein oder Aquarell auf Papier. Insbesondere widmet sich die Malerin Rosa Loy aufwendigen Prozessen, um ihre Farben selbst herzustellen. Diese Thematik greifen wir gern auf.

In der öffentlichen Führung gehen dieses Mal die Museologin Silvia Käther im Gespräch mit dem Quedlinburger Maler Martin Straka auf Farbtechniken und die Wirkungen von Farben ein. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, Martin Straka bei der Herstellung von Malfarben aus Pigmenten zuzuschauen.  Das Kennenlernen von alten, teilweise seit Jahrhunderten verwendeten  Rezepturen ermöglicht eine Zeitreise in die faszinierende Welt der Farben und wer mag, darf dies auch selbst ausprobieren.

Der Künstler Martin Straka wurde 1970 in Halle (Saale) geboren. Nach einer Lehre als Drucker nahm er 1989 Malunterricht bei dem belgischen Künstler Roger Servais und ist seitdem als freischaffender Maler mit eigenem Atelier im Lokschuppen in Quedlinburg und in der Baumwollspinnerei Leipzig tätig. Seit einigen Jahren gibt er als erfahrener Dozent Kunstkurse in der Feininger-Galerie.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich unter:
mail@grafikstiftungneorauch.de oder Tel.: 03473/9149344

Für Führung und Vortrag wird eine Teilnahmegebühr von 8 € pro Person erhoben, ermäßigt 5 €.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.


Anschrift:
Grafikstiftung Neo Rauch
Wilhelmstraße 21 - 23
06449 Aschersleben