Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

Harzer Seeland

Harzer Seeland

Das Harzer Seeland entstand in den vergangenen Jahren durch die Umgestaltung des ehemaligen Braunkohlereviers im Raum Nachterstedt und Schadeleben und entwickelte sich zu einem ansprechenden Erholungsgebiet.
Das Seeland rund um den Concordia See und Königsauer See bietet  nach dem tragischen Erdrutsch vom 18. Juli 2009 zwar keine wassersportliche Nutzung mehr. Dennoch sind bestimmte Einrichtungen geöffnet. Dazu gehören der Ferienpark Königsaue mit Reitsportzentrum, das Aparthotel und die Gaststätte „Königsauer Hof“, die Skaterbahn in Frose und der Aussichtspunkt Schadeleben mit Informationszentrum Seeland und Gaststätte „Arche Noah“.

Eine besondere Attraktion ist der mit 80.000 m² größte Abenteuerspielplatz Sachsen-Anhalts. Über 40 Spielgeräte - teilweise Unikate aus einheimischem Robinienholz - laden ein zum Freizeitvergnügen.

Die Region um den See bietet für Touristen zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Hotels, Pensionen und Ferienhäuser stehen für Übernachtungen zur Verfügung.

Verschiedene Natur- und Wanderwege laden zu Erkundungstouren ein. Auch Radwanderer sind im Harzer Seeland willkommen und können u. a. auch Teilstrecken des Europaradweges R1 befahren.

Kontakt
Seeland GmbH
Ortsteil Schadeleben
Seepromenade 1
06469 Stadt Seeland
Tel.: 034741 91341
info(at)harzerseeland.de
www.harzerseeland.de