Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

Promenadenring

  • Promenadenring in Aschersleben
  • Promenadenring in Aschersleben
  • Promenadenring in Aschersleben
  • Promenadenring in Aschersleben
  • Promenadenring in Aschersleben
  • Promenadenring in Aschersleben
  • Promenadenring in Aschersleben

Begeben Sie sich auf den rund 2 km langen Promenadenring, dem heutigen Rundweg um die Stadtmauer, und tauchen Sie ein in die Geschichte Ascherslebens.

Den Ursprung des heutigen Promenadenrings bildet das System der ehemaligen Stadtgräben, welche die Stadtbefestigungsanlage umgaben. Nach 1850 sind erste Aktivitäten zur Verfüllung der Stadtgräben nachweisbar.

Der Rundweg gliedert sich in die Abschnitte Johannispromenade, Augustapromenade, Dr.-W.-Külz-Platz, Apothekergraben/Burgplatz und Luisenpromenade.

Ende des 19. Jahrhunderts konnte die Stadt den Apothekergraben erwerben und damit den Promenadenring vollenden. Zunächst entstand hier ein einfacher Promenadenweg. Am Burgplatz wurden zu dieser Zeit Schmuckbeete angelegt.
Der heutige Dr.-W.-Külz-Platz diente bis Anfang des 19. Jh. als Friedhof. Das Areal wurde wahrscheinlich Ende des 19. Jh. dem Promenadenring zugeordnet und parkartig umgestaltet.
Dem Geschmack der jeweiligen Zeit entsprechend folgten in den einzelnen Abschnitten der Promenade weitere Gestaltungs- und Verschönerungsarbeiten.