Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

Gebäude der ehemaligen Betriebszentrale des Konsumvereins Aschersleben

Weststraße 14 – 20, Aschersleben

Bei der ehemaligen Betriebszentrale des Konsumvereins Aschersleben handelt es sich um hervorragende, bis ins Detail erhaltene Backsteinbauten einer Fabrikanlage, welche 1927/28 von dem Hannoveraner Architekten Rudolf Schröder (1874-1929) erbaut wurde. Bemerkenswert sind die Bänderrustizierung zwischen den Fenstern; das Verwaltungsgebäude  mit schlitzartigen Mittelrisalit; Fabrikgebäude dreigeschossig mit turmartig erhöhten Seitensisaliten; das Pförtnerhaus zweigeschossig und anschließende Garagen sowie zweigeschossiger Trakt mit Mittelrisalit; Umfriedung des Geländes mit originalem Zaun.

Die denkmalgeschützten Gebäude werden genutzt.